top of page
ernaehrungsberatung1.jpg

Mit
Heilkräutern
richtiger Ernährung und
Traditioneller Chinesischer Medizin:

Gesund leben!

Ausblick vom Kräutergarten ins südsteirische Hügelland
Ausblick vom Kräutergarten ins südsteirische Hügelland
blaetter.jpg

Kräutertipp bei Husten, Schnupfen und Co.


Gewöhnlicher Wasserdost- auch als Donnerkraut bekannt

Den Wasserdost findet man bei uns an feuchten Bachufern und Wiesen. Nimmt man den Wasserdost schon bei den ersten Anzeichen eines grippalen Infektes ein, kann er dazu beitragen, dass die Erkrankung wesentlich milder verläuft.

Vor allem in Zeiten erhöhter Ansteckungsgefahr ist es sinnvoll, sein Immunsystem frühzeitig mit Wasserdost zu stärken. Dazu kann man das frische oder getrocknete Kraut als Tee zubereiten oder eine Tinktur in Wasser verdünnt einnehmen.





4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentarios


bottom of page